Die Region - Neusiedlersee/Hügelland

Die Westküste des Neusiedlersee ist in Sachen Wein einzigartig. Geschützt vom Leithagebirge, dem Ruster Hügelland und dem Rosaliagebirge, gedeiht im ausgeprägt pannonischen Klima eine bunte Palette an Sorten und Qualitäten. Ein idyllisches Dorf am Südhang des Leithagebirges nennt sichWinzerdorf Kleinhöflein. In diesem Ortsteil von Eisenstadt befindet sich das Weingut "Kleinhöfleinerhof" der Familie Ackerl. Der Familienbetrieb produziert auf einer Rebfläche von 8 Hektar sortentypische, fruchtige Weine.

 

Die Familie

In den achtziger Jahren übernahmen Katharina und Franz Ackerl das elterliche Weingut. Sie investierten in modernste
Kellertechnologie und führen seitdem die qualitätsbewußte Linie fort. Seit 1991 unterstützt Tochter Sandra ihre Eltern im Keller und Verkauf.

 

Der Weinkeller

Im romantischen Barriquekeller, der im 16. Jahrhundert gebaut wurde, werden die Rotweinsorten Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon in den kleinen Eichenfässern ausgebaut. Die Weißweine werden in Edelstahltanks zur Reife gebracht.

 

Weinsafes

Für Weinliebhaber, die keine Möglichkeit haben ihre Weine fachgerecht und bei konstanter Temperatur zu lagern, wird am Kleinhöfleinerhof Abhilfe geschaffen. Im gut temperierten Keller kann man in kleinen Weinsafes seine Weine lagern und zu fast jeder Tageszeit mit Freunden verkosten und genießen.